SCHILLER-SPRECHWETTBEWERB




aus: "Schiller! Eine Comic-Novelle"
© 2005 Egmont vgs mbH/Horus


Schiller selbst war als lausiger Rezitator bekannt: Er schwäbelte und betonte übertrieben pathetisch.

 

 

Dabei kann man Schiller so effektvoll sprechen - - Eindrücke herausragender Schiller-Interpretationen finden sich auf dieser Site zur Genüge. Aber ist der Vortragsstil vieler der hier zu hörenden Sprechergrößen heute noch zeitgemäß? Wie spricht man Schiller heute und in Zukunft?

 

 

Mailen Sie uns Ihre/Mailt uns Eure ur-eigene Schiller-Interpretation. Alles ist erlaubt, was nicht mehr als 2 MB Speicherplatz benötigt.

 

 

Unter allen Teilnehmern wird eine Jury nach einer Vorauswahl drei Gewinner bestimmen, deren Interpretation in diese Seite eingelassen wird.

 

 

Die Erstplatzierten erhalten darüber hinaus Gutscheine im Wert von 75 - 50 - 25 Euro, ausgelobt vom Hörbuchportal www.litraton.de.

 

 

Unter den übrigen Interpreten werden mehrere Dutzend Schiller-CDs aus der Rubrik "Schiller fürs Ohr" verlost.

Einsendeschluss ist der 31.12.2005.

 

 

Viel Spaß beim Schiller-Sprechen!

 




>>>Anmeldung Schiller-Sprechwettbewerb

To top

 

Anzeigen





Das neue Schiller-Buch
von Norbert Oellers







Schiller: Das Wichtigste auf 2 CDs