Schillers "Glocke" - auf den Kopf gestellt

 

>>>Hörprobe

 

Inhalt: Das Lied von der Glocke - Das Lied vom Glockenklöppel - Schiller-Parodie für Eilige - Die Geburt des Menschen - Ein Glied von Schillers Locke - Hausfrau um 1900 - Der Kaffee - Der Streik der Gesellen - Die Reichstagsglocke - Das Lied vom Theater - Kalauer - De Glogge

 

Schillers "Lied von der Glocke" löste schon gleich bei Erscheinen die widersprüchlichsten Reaktionen aus. Einerseits uneingeschränkte Bewunderung - so bezeichnete Wilhelm von Humboldt es als "äußerst genievolle Production". Andererseits Äußerungen wie die von Caroline Schlegel, die ihrer Tochter schrieb: "über ein Gedicht von Schiller, das Lied von der Glocke, sind wir gestern Mittag fast von den Stühlen gefallen vor Lachen".

 

Kein anderes deutsches Gedicht ist so häufig parodiert worden - was ja durchaus auch als Kompliment gedeutet werden kann. Die Gegenüberstellung von Original und Parodie(n) bietet dem Hörer die Möglichkeit, sich sein eigenes Bild zu machen - und gleichzeitig eines der bekanntesten Werke deutscher Literatur aus den unterschiedlichsten Winkeln wahrzunehmen.



>>>Bestellung

<<<zurück

 

Anzeigen





Das neue Schiller-Buch
von Norbert Oellers







Schiller: Das Wichtigste auf 2 CDs